Wir nehmen Abschied von

Steidl Walter 09.01.2022

1. Geben Sie Ihren Namen ein

2. Text eingeben

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattunglechner.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

HINWEIS:
Bitte wenden Sie Ihr Smartphone um die Kondolenzeinträge anschauen zu können

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlen
und Ihre Anteilnahme auf so
liebevolle Weise zum Ausdruck bringen.

Die Trauerfamilien

Steidl Walter


Kondolenzbuch

† 09.01.2022
Die schönste Erinnerung an einen lieben Menschen ist ein Lächeln im Gesicht derer, die gerade an ihn denken. (N.N.) Meine Erinnerungen an Walter sind die ersten Aufführungen des Sagenfestivals in Matrei am Brenner, bei denen ich als Sagenerzähler auftreten durfte. Walter hat das Skriptum geschrieben und Regie geführt. Es war eine wirklich tolle Zeit. Unser letztes Treffen war im Rahmen der hohen Auszeichnung für Walter durch die Marktgemeinde Wattens. Ich habe nicht gedacht, dass dies unser letztes Treffen sein sollte. Lieber Walter Ruhe in Frieden.
Altbgm. Paul Hauser Matrei am Brenner
Geschrieben am: 11.01.2022
In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.
Deine Nichte Gerti
Geschrieben am: 13.01.2022
Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es war, sondern wie bunt.
Deine Schwester Renatw
Geschrieben am: 13.01.2022
Trennung ist unser Los, Wiedersehen ist unsere Hoffnung. So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden. Aus dem Leben ist er zwar geschieden, aber nicht aus unserem Leben, denn wir vermoechten wir ihn tod zu waehnen, der so lebendig unserem Herzen inne wohnt.
Deine Nichte Astrid mit Familie
Geschrieben am: 14.01.2022
Lieber Walter, noch im November haben wir telefoniert. Es ging um eine Illusionsbanderole, eine Auszeichnung für Dein Lebenswerk rund um Dein "Kind" das Sagen- und Märchenfestival. Wollten wir ursprünglich am 28. November im Treibhaus übergeben. Schonungslos hast Du mir gesagt, was los ist und mich völlig getroffen zurückgelassen. Nachdenklich. Traurig. Wir kennen uns lange und einige gemeinsame Projekte haben uns sehr verbunden. Du warst ein emsiger Kulturvermittler mit Akribie und Leidenschaft, gepaart mit einem verschmitzten Lächeln. Wünsche Dir, dass deine letzte Reise eine hin in eine bessere sagenhafte Märchenwelt sein möge. Bin mir sicher dieser Wunsch geht in Erfüllung. Leb´wohl, lieber Walter. Herr BERT W., der Flaneur, der Zeit vertreibt ...
Herbert Waltl
Geschrieben am: 15.01.2022
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.